Jahreshauptversammlung 2020 der VSG Seefeld ist Geschichte

(D.P.) Am 12.03.2020 fand unsere Jahreshauptversammlung statt.
Anwesend waren 23 stimmberechtigte Mitglieder.
Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Zustimmung zur Tagesordnung erfolgte die Wahl des Versammlungsleiters und die Abstimmung, dass auf eine geheime Wahl verzichtet wurde (einstimmig beschlossen).

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken!

Den Rechenschaftsbericht hielt die Vorsitzende, Frau Pioch. Ihr folgte der Bericht des Kassenwartes und des Kassenprüfers.
Die nachfolgende Diskussionsmöglichkeit wurde durch die Mitglieder nicht in Anspruch genommen.
Der Vorstand wurde für das Jahr 2020 entlastet (einstimmig).
Die aktuellen Termine für das Jahr 2020 und auch für 2021 wurden bekannt gegeben.

Eine wichtige Information wurde am Schluss noch vom Bürgermeister, Herr Kulicke, bekannt gegeben: Die Sporthallen bleiben wegen der Corona-Pandemie vorerst bis zum 19. April 2020 geschlossen.
Weitere Informationen dazu folgen.

VSG Seefeld nahm mit zwei Mannschaften am Firmen- und Vereinspokalschießen der Schützengilde Seefeld-Löhme e.v. teil

Pokalschießen Löhme Beitragsbild

(K.L.) 29. Februar 2019

Die Schützengilde Löhme – Seefeld 1992 e.V. veranstaltete am 28. Februar 2020 ihr 3. Firmen- und Vereinspokalschießen.
Diesmal nahmen 13 Mannschaften von Firmen und Vereinen teil, darunter auch eine Frauen- und eine Männermannschaft der VSG Seefeld.
Je drei Mitglieder der teilnehmenden Firmen bzw. Vereine bildeten eine Mannschaft.
Geschossen wurde mit Luftgewehr, aufliegend an drei Schießständen im Schützenhaus Seefeld.
Jeder Teilnehmer hatte zunächst drei Probeschüsse, danach fünf Wertungsschüsse zu absolvieren.
Sieger in der Mannschaftswertung wurde der Bauhof Seefeld, gefolgt von den Mannschaften des Ortsbeirates Löhme und der 2. Mannschaft der Firma Bach RC Seefeld.
Den Spitzenplatz in der Einzelwertung errang der VSG-Sportler Peter W. Platz 2 belegte Andreas T. vor dem Drittplatzierten Uwe S.

Pokalschießen Löhme, Siegerehrung

Eine Wertung der weiteren Platzierungen bei der Mannschafts- und Einzelwertung wurde nicht vorgenommen.
Die sehr gut organisierte Veranstaltung klang bei deftiger Soljanka und an einer Feuerschale aus.

Einig war man sich, dass im nächsten Jahr das 4. Firmen- und Vereinspokalschießen stattfinden wird.

Weitere Fotos von der Veranstaltung – zum Vergrößern bitte anklicken !